„damit's heller wird“ und „Herzenssachen machen“: Aktionen zu Advent und Weihnachten

7. Dezember 2020; ksd

Köln. Die Kirchen in Köln-Mitte und ihre Partner stellen sich den besonderen Herausforderungen, die der Advent 2020 bereit hält. Unter dem Motto „damit’s heller wird“ gibt es verschiedene Aktionen und Angebote von „Katholisch in Köln-Mitte“ (Sendungsraum Köln-Mitte), DOMFORUM und Bahnhofsmission sowie Kooperationen mit der AntoniterCityKirche. Zum Auftakt wurden Kerzen und eine Grußkarte von Sankt Nikolaus und seinen Helferinnen und Helfern verteilt. Das DOMFORUM lädt außerdem  in dieser besonderen Zeit zur Aktion „Herzenssachen machen“ ein.

„Ich freue mich, dass wir in dieser für viele Menschen herausfordernden Zeit gemeinsam mit unseren Partnern die Hoffnung und Zuversicht der Adventszeit verbreiten und damit dazu beitragen können, dass es für uns alle ein wenig heller wird“, sagt der Leitende Pfarrer der Innenstadtgemeinden, Dominik Meiering.

Neben einigen coronakonformen Aktionen im Innenstadtbereich finden sich auf der Aktionsseite www.damitshellerwird.koeln und in den Sozialen Medien verschiedene digitale Angebote: Ein Adventskalender mit Hoffnung stiftenden Grußbotschaften verschiedener Menschen aus der Kölner Stadtgesellschaft – von Stadtdechant Monsignore Robert Kleine über den Frontmann der Höhner, Henning Krautmacher, bis hin zur Journalistin und Inkluencerin Natalie Dedreux. Darüber hinaus gibt es eine Sammlung guter Nachrichten aus Köln und aller Welt. Hinzu kommen weitere Angebote, die im Laufe des Advents die Aktionsseite füllen werden.

 

„Herzenssachen machen“

 

„Die Rückkehr in unser Stammhaus nach der Sanierung haben wir uns zwar deutlich anders vorgestellt. Aber auch wenn wir coronabedingt nur mit deutlich eingeschränktem Angebot starten können, möchten wir den Menschen ganz besonders im Advent eine Anlaufstelle für Gespräch, Trost und Zuversicht sein – vor Ort, digital und telefonisch“, sagt Rainer Tüschenbönner, Leiter des DOMFORUMs und des Katholischen Bildungswerks Köln. Unter dem Leitwort „Herzenssachen machen“ lädt das DOMFORUM dazu ein, sich Gedanken zu machen, was für einen selbst zu Advent und Weihnachten echte Herzenssachen sind. Über eine digitale Anzeige gibt es dazu in den bunt geschmückten Fenstern des DOMFORUMs 24 Anregungen und Impulse. Das Design lehnt sich an das Jahresthema des DOMFORUMs an, „Hauptsachen machen“ und stammt von Dorle und Michael Schmidt vom Kölner Studio komplementaer.

Wer mitmachen will, kann dem DOMFORUM seine Herzenssachen für Advent und Weihnachten über die Facebook-Seite oder per E-Mail schicken unter damitshellerwird@domforum.de

 

www.domforum.de

  

Zurück